Fügen Sie zuerst das Bild, welches Sie drehen möchten, in die Timeline ein.

Bewegungspfadwerkzeug aktivieren

9ee73b6385ca6cf07a89f03da151be832982847e

Aktivieren sie dann das Bewegungspfad-Werkzeug 1.

Bild verkleinern

63748768b830748d84df4678b64d60c84b9f147c

Mit Hilfe der blauen Anfasser-Punkte verkleinern Sie das Bild ein wenig.

Marke einfügen

D24b943d0124c331c3baf88ad1bc76c650ebcb2c

Mit dem Plus-Symbol 2 fügen Sie eine neue Marke hinzu. Achten Sie im Layoutdesigner darauf, dass die zweite Marke genau über der ersten Marke liegt.

Dauer anpassen

7d1db0e814c5403406c9f86e1e93f6802bd5747d

Unter Zeitmarke 3 geben Sie einen höheren Zeitwert ein, z.B. 10 für eine zehnsekündige Drehung. Drücken Sie dann die Tasten Strg und M gleichzeitig, um die Manuelle Steuerung aufzurufen.

Manuelle Eingabe - Drehung einstellen

0dde284c71a9778c83536f09f07ef76232dbcc92

Geben Sie unter "Winkel" entweder 360° oder den Wert 1,0 für eine komplette Drehung ein.

The respective author is responsible for articles (snaptips) within this service.

Leave a comment

xYou need to be logged in to leave a comment

Login