Der DiaShow-Manager

Mit der AquaSoft DiaShow können Sie eine erstellte DiaShow problemlos auf DVD brennen und in einem herkömmlichen DVD-Player anschauen.

Deutlich schicker und komfortabler wird es aber, wenn Sie Ihre Show in einem schönen Menü inklusive Kapiteln präsentieren, zu denen Sie auch direkt springen können.

Für diesen Zweck eignet sich der AquaSoft DiaShow-Manager. Sie können eine oder auch mehrere Shows in einem Menü verwalten und aus einer Vielzahl mitgelieferter Vorlagen wählen.

In diesem Tutorial zeige ich Ihnen, wie Sie den DiaShow-Manager verwenden können, um zu einer von Ihnen erstellten DiaShow ein passendes Menü zu erstellen.

1. Schritt: Hinzufügen einer bereits erstellten Diashow

88e4f64ac7387d9ea59182abb0198a8275b0ba7b

Mit einem Klick auf das Plus Symbol 1 laden Sie eine bereits erstellte Show in den DiaShow-Manager. Daraufhin sehen Sie den Projektbaum wie unter 2. Sollten Sie Kapitel verwendet haben, diese aber im Projektbaum nicht sehen, so muss dieser vollständig aufgeklappt werden.

2. Schritt: Kapitel auswählen

1d478f9c8954af5af8e7c678b6306f89213106b8

Wählen Sie nun wie im Screenshot gezeigt die Kapitel aus, die im fertigen Menü direkt anspringbar sein sollen. Setzen Sie dazu einfach ein Häkchen vor das jeweilige Kapitel.

3. Schritt: Kapitelname und Vorschaubildchen

Bb0b3d8007daa39d33c6c2cfb70f3425430c921c

Um ein Kapitel zu benennen klicken Sie es im Projektbaum an 1 und geben Sie dann im Titelfeld den gewünschten Namen an 2. Zusätzlich können Sie hier auch ein passendes Vorschaubild auswählen 3, wenn Ihnen das automatisch generierte nicht gefällt.

Die gleichen Einstellungen lassen sich übrigens auch für die vollständige Show vornehmen. Klicken Sie dazu einfach den Namen der hinzugefügten Show im Projektbaum an (in meinem Beispiel wäre dies "testshow") und dann rechts auf den Reiter "Thumbnail und Beschriftung".

4. Schritt: Vorlage auswählen

7bf8a56c58ca4e4f93d33ae79d9ae284838a7861

Um dem ganzen Projekt eine Vorlage zuzuweisen klicken Sie als erstes im Projektbaum auf "Projekt" 1. Danach sehen Sie rechts eine Liste der mitgelieferten Vorlagen. In meinem Beispiel habe ich mich für die Vorlage "Altes Papier" entschieden. Durch einfaches anklicken wird diese ausgewählt.

In der Vorschau unter 3 sehen Sie sofort, wie sich die ausgewählte Vorlage auf Ihr Menü auswirkt.

5. Schritt: Personalisierung der Vorlage

369904cc5c9ce7ab25cb3a61077067275b970d1b

Je nach ausgewählter Vorlage sind verschiedene Personalisierungsmöglichkeiten vorhanden (es gibt auch Vorlagen ohne Personalisierungsmöglichkeiten).

Um zur Personalisierung zu gelangen, klicken Sie einfach auf den Reiter "Personalisierung". Meine ausgewählte Vorlage erlaubt es, einen eigenen Titel für das Menü zu vergeben. Bei anderen können Sie noch eine Inhaltsbeschreibung oder ähnliches angeben.

Letzter Schritt: Erzeugung des Menüs

8f064bc468f47efe866730552cb41633ada56c3a

Nun sind Sie eigentlich schon fertig. Klicken Sie auf das CD-Symbol und en Assistenten zum Erzeugen und Brennen des Menüs zu öffnen. Sie entscheiden sich hier, ob Sie eine Video-DVD erzeugen möchten, die auf jedem handelsüblichen DVD-Player läuft, oder, ob Sie eine PC-Menü erzeugen möchten, welches die Oringinalshow in voller Auflösung abspielt.

The respective author is responsible for articles (snaptips) within this service.

Leave a comment

xYou need to be logged in to leave a comment

Login