Warum Variablen verwenden?

Wenn Sie in einer Gruppe Urlaub gemacht haben oder viele Personen auf einer Feier Fotos gemacht haben, kommen viele Aufnahmen von unterschiedlichen Personen schon einmal durcheinander. Möchten Sie genau kennzeichnen, von wem welches Foto stammt und wann es aufgenommen wurde, so benutzen Sie die Daten, die die Kamera zur Verfügung stellt. Diese Daten werden auf Exif-Daten genannt. Das Datum nimmt die Kamera meist automatisch mit auf, den Autor der Fotos kann man im Benutzermenü der Kamera speichern.

Die Exif-Daten können Sie über sogenannte Variablen einfügen. Die Variablen sind Platzhalter für den eigentlichen Inhalt. Wenn Sie verschiedene Daten eifügen wollen, genügt es, einmal für alle Bilder die Variable %datum% einzufügen. Unter jedem Bild wird so das passende Aufnahmedatum eingefügt. Wenn Sie den Autor jedes Bildes eingeben wollen, benutzen Sie die Variable %EXIFAuthor%.

Auf diese Weise können Sie für alle Bilder den gleichen Text eingeben und dennoch erscheint an Stelle der Variablen in der Anzeige der Diashow Datum und Autor des Bildes.

Alle Bilder einfügen und markieren.

D0b11d67a6a039513557ae07cf6d5b91844b8b66

Fügen Sie alle Bilder in die Show ein. Nachdem alle Bilder in der Show sind, markieren Sie die Bilder mit Strg und A. Jetzt müssen Sie nur noch für ein Bild den Text mit den Variablen eingeben.

02b06345b2bb37e2c4839cf75c19d3dcc5c1f79f

Gehen Sie unter "Eigenschaften" zum Tab "Text". Geben Sie nun z.B. den Text "Dieses Bild wurde von %EXIFAuthor% am %datum% aufgenommen." ein.

Unter 1 stellen Sie ein, dass der Text unterhalb des Bildes angezeigt werden soll.

B7d2fda88efc378254addace963723a7526bd76e

Hier sehen Sie, dass anstelle der Variablen die Namen der Autoren und das Datum eingefügt wurde.

The respective author is responsible for articles (snaptips) within this service.

Leave a comment

xYou need to be logged in to leave a comment

Login