FAQ - Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Snaptip?

Ein Snaptip ist ein Kurzbeitrag aus Fotos, Screenshots, grafischen Symbolen/Zeichen/Elementen und Beschreibungen, der mit dem Programm AquaSoft SnapTip in kürzester Zeit erstellt und im Internet veröffentlicht werden kann.


Was ist der Unterschied zwischen SnapTip und Snaptip?

Das SnapTip mit dem großen "T" in der Mitte bezeichnet das Programm (auch SnapTip App genannt), so wie etwa Microsoft Word. Der Snaptip mit dem kleinen "t" ist der von Ihnen erstellte Kurzbeitrag, den Sie ganz schnell mal posten können.


Was brauche ich, um SnapTip zu benutzen?

Nicht viel. Einen PC oder Mac, einen Internetzugang und das kostenlose Softwareprogramm SnapTip, das jederzeit im Web heruntergeladen werden kann.


Welche Daten von mir werden gespeichert?

Jeder Nutzer benötigt eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort für ein geschütztes Login. Das ist an Persönlichem schon alles. Dazu kommen die selbst erstellten Snaptips, über die thematisch der Nutzer selbst entscheidet (im Rahmen der Nutzerrichtlinien von AquaSoft, welche eine seriöse und politisch korrekte Darstellung sicherstellen sollen)


Wo werden meine Daten gespeichert?

Snaptips werden auf den Datenservern der AquaSoft-GmbH gespeichert und gesichert.


Wie funktioniert ein Snaptip?

Das lässt sich leicht an einem Beispiel erklären: Bei einem Auto soll ein Reifen gewechselt werden. Der Nutzer möchte diesen Vorgang anderen Nutzern im Netz zeigen. Also erstellt er einen Snaptip. Dazu vollzieht er den Reifenwechsel und fotografiert die wichtigen Arbeitsschritte. Die Fotos werden in die SnapTip App eingefügt, mit Erklärungen, Pfeilen, Hinweisen, Nummern, grafischen Elementen versehen. Kurz, allem was man wissen sollte beim Reifenwechsel. Das ist der Snaptip. Beim Speichern wird der Snaptip in das Internet hochgeladen (wichtig ist ein Internetanschluss) und eine vollständige Internetadresse (URL) wird angezeigt. Diese Internetadresse kann überall verbreitet werden. Dazu schickt der Nutzer diese Adresse (URL) zum Beispiel per E-Mail an seine Freunde, posted sie auf Facebook oder fügt sie in seinem Forum ein, wo gerade über den Reifenwechsel diskutiert wird. Nun kann jeder, der am Thema interessiert ist und der die vollständige Adresse erhält, den Snaptip aufrufen, anschauen und auch kommentieren, aber nicht ändern. Das bleibt dem Snaptip-Ersteller selbst vorbehalten.

Übrigens: SnapTip ist nicht auf Reifenwechsel beschränkt ;-) - jedes Thema ist denkbar, vom Kochrezept über Softwareanleitungen bis hin zu lustigen Sprüchen.


Kann ich SnapTip verwenden, um Fragen zu stellen?

Ja, natürlich. Mit SnapTip lassen sich Fragen bildlich ausdrücken. Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte. Eine mit SnapTip erstellte Frage können Sie in jedem (passenden) Fachforum posten.


Wie bezahle ich SnapTip?

Sie bezahlen SnapTip nicht, denn es ist für privat kostenlos. Aber je mehr kluge Snaptips (Beiträge) Sie erstellen, desto eher macht es sich für alle Nutzer bezahlt.


Und wenn ich eine geschäftliche Nutzung möchte?

Für geschäftliche Nutzer, die Wert auf Geheimhaltung ihrer Snaptips legen, gibt es ein einfaches und preiswertes Tarifsystem.


Wo ist SnapTip anwendbar?

Überall dort, wo es Internet gibt und sich Menschen informieren wollen. Dazu kann kostenlos die SnapTip-Software heruntergeladen werden, mit der die Snaptips erstellt werden. Fertige Snaptips werden automatisch im Internet gespeichert und sind über einen Link (eine Internetadresse = URL) abrufbar. Diesen Link kann man in allen sozialen Netzwerken wie Twitter, Facebook, Xing, Google+ oder auch in Blogs und Foren verwenden.


Wie melde ich mich für/bei SnapTip an?

Registrieren Sie sich hier. Die Registrierung ist kostenlos und schnell erledigt.


Wer besitzt das geistige Eigentum an meinen Snaptips?

Die Urheberschaft verbleibt auf Ewigkeit beim Ersteller. Das Nutzungsrecht gibt er gemäß der Creative Commons-Lizenz (CC-BY-SA) aber an die Weltgemeinde der Internetnutzer ab, die je nach Ausgestaltung der Lizenz unter Namensnennung den Snaptip verwenden kann. Ist ein Snaptip im Internet veröffentlicht, kann er auch nicht mehr zurückgezogen werden. Selbst wenn AquaSoft die Datei (auf Anfrage) löschen würde, bliebe eventuell eine Kopie im Netz zurück.

Für die geschäftliche Nutzung bieten wir die Möglichkeit, die Beiträge ohne öffentliche Nutzungsrechte zu veröffentlichen.


Sind meine Snaptips sicher?

Ja, nach Fertigstellung werden alle Snaptips auf die Server von AquaSoft hochgeladen und dort gesichert. Sie können Ihre Snaptips selbst dann noch bearbeiten, wenn Sie sie von Ihrem Computer gelöscht haben.


Sind meine SnapTips immer meine?

Meins bleibt meins, so ist das auch mit den Snaptips, solange es sich um die Urheberschaft handelt. Probleme kann es allerdings geben, wenn fremde Inhalte in einem Snaptip auftauchen. So ist es natürlich nicht möglich, durch Umschreiben einer fremden Information in einen neuen Snaptip, zum Urheber dieser Information zu werden. Das funktioniert weder bei einer Doktorarbeit, noch bei SnapTip. Es ist schlicht nicht fair und auch rechtlich nicht zulässig. AquaSoft unterstützt so etwas nicht.


Snaptips werden auf Servern von AquaSoft gespeichert. Nimmt sich AquaSoft das Eigentumsrecht an meinen Snaptips?

Nein, AquaSoft stellt nur die Dienstleistung zur Verfügung. Mit Veröffentlichung eines Snaptips bleibt der Urheber im Besitz des geistigen Eigentums. Mit der Veröffentlichung unter der Lizenz "Creative Commons" - englisch für "schöpferisches Gemeingut" gibt der Verfasser seinen Snaptip aber kostenlos der Internetgemeine zur Nutzung frei. Das Nutzungsrecht nach dieser Lizenz geht auf alle Internetnutzer über, mit der Einschränkung, dass Sie als Autor genannt werden und das daraus abgeleitete Werk wieder unter der gleichen Lizenz veröffentlicht wird (CC-BY-SA). Da kann AquaSoft nicht zum Eigentümer werden. Einen Überblick über die Creative Commens liefert Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Creative_Commons

Für geschäftliche Nutzung bieten passendere Veröffentlichungsmodelle an.


Was ist an SnapTip besonders?

Es ist so leicht, einen Snaptip zu erstellen, zu posten und damit Freunde zu gewinnen, bzw. Aufmerksamkeit zu finden. SnapTip löst Probleme und Blockaden auf, spart Zeit und Geld, macht das Leben lebenswerter. SnapTip verbindet Menschen und Ideen.


Muss ich alle Links sammeln, um an meine Snaptips heranzukommen?

Nein, Ihr SnapTip-Account, mit E-Mail-Adresse und Passwort, sichert Ihnen den Zugang zu all Ihren Snaptips , die Sie je geschrieben habe.


Kann ich meine SnapTips nachbearbeiten?

Ja, ein Snaptip ist wie eine Idee und nicht eine in Stein gemeißelte Wahrheit. Snaptips können wiederverwendet, nachträglich verändert oder gelöscht werden.


Kann ich meine Snaptips netzunabhängig auf meinem Rechner verwalten?

Snaptips als private Infosammlung wäre eine gute Idee, aber leider weiß davon niemand. Snaptips sollen öffentlich sein, anderen Menschen zur Verfügung stehen und deshalb im Internet verfügbar bleiben. Deshalb ist es nicht vorgesehen, Snaptips offline zu speichern, von Business-Lösungen mal abgesehen.


Kann ich meine Snaptips downloaden?

Ja, so wie jede Webseite auch heruntergeladen werden kann, können auch Snaptips geladen werden. Aber da Snaptips durchsuchbar und für jedermann zugänglich sein sollen, stehen viele Funktionen von SnapTip nur im Internet zur Verfügung. SnapTip ist ein Internetprodukt.


Ich welchem Format liegen meine Snaptips vor?

Da SnapTip im Internet zur Verfügung gestellt wird, ist das Format HTML, so wie standardgemäß alle Webseiten erstmal in HTML sind, natürlich zuzüglich Sonderfunktionen.

Kontaktieren Sie uns, falls Sie Zugang zur SnapTip-API wünschen.


Kann ich meine Snaptips verschicken?

Ja, das ist sehr einfach möglich und auch sinnvoll. Nach der Erstellung eines Snaptips wird ein Link angezeigt, der jederzeit per E-Mail verschickt, oder per Copy&Paste in Foren, Blogs, Facebook oder Twitter eingefügt werden kann.


Wo kann SnapTip angewendet werden?

Überall dort, wo Links gepostet werden können, das heißt, in sozialen Netzwerken, Foren, Blogs, Mailings usw.


Benötige ich für Snaptip eigenen Webspace?

Nein, AquaSoft stellt den Webspace für alle Snaptips zur Verfügung.


Wie funktioniert die Anmeldung bei SnapTip?

Das ist schnell geschehen. 1. Jeder kann sich mit seiner E-Mail-Adresse und einem Passwort anmelden. Zur Bestätigung kommt noch ganz kurz eine E-Mail und fertig ist der Account. Das Anmeldeformular gibts unter /de/user/register

Alternativ genügt eine Anmeldung über Facebook. Dabei wird die Anmeldeseite von Facebook angezeigt und Facebook sagt nun bei SnapTip Bescheid, dass die Anmeldung erfolgreich war und SnapTip akzeptiert das Login.


Wieso benötige ich, wenn ich mein Facebookaccount zum Einloggen verwende, noch ein extra Passwort für SnapTip?

Sie benötigen das Passwort nicht, wenn Sie nur auf der Webseite unterwegs sind. D.h. Sie können anderer Leute Snaptips kommentieren oder ihre eigenen Verwalten. Zum Erstellen und Hochladen von Snaptips wird aber das Passwort benötigt, da AquaSoft zu keinem Zeitpunkt Ihr Facebook-Passwort erhält.


Kann ich meine Snaptips verschicken?

Ja, das ist sehr einfach möglich und auch sinnvoll. Nach der Erstellung eines Snaptips wird ein Link angezeigt, der jederzeit per E-Mail verschickt, oder per copy&paste in Foren, Blogs, Facebook oder Twitter eingefügt werden kann.


Was hätte Albert Einstein oder Hermann von Helmholtz zu SnapTip gesagt?

Information ist die Energie der Neuzeit. Deshalb gilt jetzt der Informationserhaltungssatz: die Summe aller Informationen bleibt gleich, aber mit SnapTip verringern sich die Verteilungsungleichgewichte.


Was ist mit den anderen Netzwerken, Twitter, Xing etc.?

SnapTip ist nicht auf ein spezielles Netzwerk festgelegt. SnapTip kann mit jedem sozialen Netzwerk verwendet werden. Einfach Snaptip erstellen und Link posten. Das ist schon alles.


Was kann SnapTip nicht?

Kaffeekochen, Gelddrucken, nach Veilchen duften. Finden Sie es heraus.


Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Bitte wenden Sie sich an unseren Support. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.


SnapTip App herunterladen

Probieren Sie es aus. Sehen Sie, wie einfach es ist.