Sie möchten in Ihrer Diashow einen gesprochen Kommentar einer bestimmten Gruppe von Bildern zuweisen? Bedenken Sie bitte, dass die Länge Ihres Sprachkommentares die Anzeidauer der Bilder abei nicht wesentlich überschreiten sollte.

Möglichkeit 1: Sound für das erste Foto weiter abspielen

A9366e4158991ba7ceadbe3b20ca4a717357b8e7

Klicken Sie das erste Bild Ihrer Gruppe an und starten Sie den Sound-Assistenten

A74ec9c364be19df3c8c101b0bafc6d122302991

Wechseln Sie jetzt in das Eigenschaftenfenster (das Foto sollte noch immer ausgewählt sein). 1 Wählen Sie den Karteireiter "Sound" 2 Aktivieren Sie "Sound nach eingestellter Dauer weiterspielen" Jetzt wird Ihr Kommentar auch nach der Anzeigedauer des zugewiesenen Fotos weiter abgespielt.

Möglichkeit 2: Stimmaufnahme als Sound-Objekt einfügen

Eecdff3f65ef1465a2ed804e59c4911558eccf87

1 Wählen Sie den Verzeichnispfad aus und drücken Sie erst Strg+A und dann Strg+C gleichzeitig, um den Pfad zu kopieren in dem Ihre Soundaufnahme liegt. 2 Klicken Sie jetzt das Mülltonnen-Symbol an. Dadurch löschen Sie nicht Ihre Soundaufnahme, sondern nur die Zuweisung der Sound-Datei zum ausgwählten Foto.

48b10a5862457335a84a2d84fab267031222feec

Ziehen Sie nun ein Sound-Objekt aus dem Karteireiter Diashow-Objekte in die untere Spur Ihrer Bildgruppe. 1 Klicken Sie im Anschluss rechts in die Adressleiste,, des sich öffnenden Explorer-Fensters. Drücken Strg+V, damit die eben kopierte Pfadadresse Ihrer Stimmaufnahme eingefügt wird. 2 Wenn die richtige Datei angezeigt wird, klicken Sie "Öffnen" an, um Sie einzufügen.

3e0310053f7ec31c8cac74d08a11c79c0b39da14

1 Die Überlänge können Sie durch Ziehen des Randes der Hüllkurve mit der Maus an die Anzeigedauer der Bilder anpassen 2 Lautstärke sowie Ein- bzw, Ausblendung können Sie bequem mittels Gummiband festlegen. Das erscheint sobald Sie den ersten Linksklick in der Hüllkurve setzen. Mit jedem erneuten Linksklick setzten Sie einen Anfasserpunkt, den Sie bei gedrückter Maustase beliebig verschieben können. Ein Rechtsklick darauf löscht diesen wieder.

The respective author is responsible for articles (snaptips) within this service.

Leave a comment

xYou need to be logged in to leave a comment

Login